Integration / Inklusion

Die eingruppige Außenstelle des Schulkindergartens in Nagold liegt in direkter Nachbarschaft zur evangelischen Kindertageseinrichtung.

Diese direkte räumliche Nähe erlaubt nicht nur eine sporadische, sondern zunehmend eine intensivierte Kooperation beider Einrichtungen.

Neben regelmäßigen, kontinuierlichen integrativen Begegnungen z.B. auf dem Außengelände, mittwochs während der Freispielphase, bei gemeinsamen Festen …  haben unsere Kinder die Möglichkeit als eigenständige Gruppe Erlebnisse, Entfaltungs- und Entwicklungsprozesse bei entsprechend sonderpädagogisch aufbereiteten Angeboten zu erfahren und in ihren Räumlichkeiten einen Rückzugsbereich zu finden.

Zielbereiche der gemeinsamen Begegnungen sind …

  • eine ganzheitliche Entwicklungsförderung aller Kinder
  • eine individuelle Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Kindes
  • Aufbau und Intensivierung sozialer und sozial-emotionaler Kompetenzen
  • Abbau von eventuellen Berührungsängsten und Entdeckung von Gemeinsamkeiten
  • eine größere Bandbreite von Erfahrungen