Pädagogische Grundhaltung

Kind beim Rasen giessenBei uns ist jedes Kind mit all seinen Fähigkeiten, Talenten, Bedürfnissen, Rechten und Temperamente gleichermaßen willkommen. Jedes Kind ist ein wunderbares, individuelles Wesen, das wir auf einem ereignisreichen Stück seines Lebensweges begleiten. Dabei ist es uns wichtig, die Individualität eines jeden Kindes zu achten, es dort abzuholen wo es steht und es in der Gruppe einem seinem Tempo entsprechende Entwicklung machen zu lassen.

Wir versuchen sein Wesen in dessen Gesamtheit zu erfassen sowie seine Bedürfnisse und Möglichkeiten zu entdecken um ihmzu helfen, den nächsten möglichen Schritt in seinerEntwicklung zu tun und durch ein partnerschaftliches Miteinander und Begleiten dem Kind Unterstützung zu geben, um sich – als Akteure seiner eigenen Entwicklung – in seiner Ganzheit entfalten zu können.

Wir greifen seine Bedürfnisse und Interessen auf und unterstützen es, geben ihmzu genügend Raum und Zeit zum Ausprobieren, Experimentieren, zum Entdecken, geben ihm Raum und Zeit, damit es seine eigenen Erfahrungen machen, Neues entdecken, Grenzen erfahren und aktiv lernen kann… und sind ihm Stütze bei Misserfolgen, machen ihm Mut, es noch einmal zu versuchen. Denn nur wenn das Kind seine Hürden selbst geschafft, seine Ziele auf vielfältigen Wegen selbst erreicht hat, wird es in seinem Selbstvertrauen gestärkt sein und gute Voraussetzungen für ihren weiteren Lebensweg haben.

Dabei lassen wir es an unserem reichen Erfahrungsschatz teilhaben, geben ihm einen sicheren Rahmen, Orientierungshilfen und Geborgenheit, weil dieses Plattformen sind, von denen aus sich das Kind in die nächste Lebensphase bewegt.